[Deutsch] | [English] | [Fotos] | [Francais] | [Español]

[SWB-Trolleybus 123: 36kb]


Wagen 123 der Stadtwerke Bonn auf der Obuslinie 16 am Clemens-August-Platz.
Büssing/Uerdingen ÜB IV s Prototyp vom Baujahr 1957

Foto: Christian Marquordt, Bonn

Mit diesem Obus bin ich zur Schule gefahren. Er verkehrte auf der Trolleybuslinie 16 der Stadtwerke Bonn, bis sie 1969 auf Dieselbetrieb umgestellt wurde.
Von 1951 bis 1969 gab es in Bonn
Obusse. Die beiden Linien 15 (Bundeshaus - Bahnhof - Duisdorf - Lengsdorf) und 16 (Bahnhof - Poppelsdorf - Venusberg) waren genau die Linien, mit denen ich von 1968, als meine Eltern zum Venusberg umzogen, bis 1974 in die Schule fuhr.
Auf der Linie 15 wurden damals Eineinhalbdecker eingesetzt. Ihre vordere Hälfte kommt als normaler Eindecker daher; hinter der Mitteltür steigt das Dach an, und von hinten ist der Bus ein Doppeldecker. Diese Busse wurden von 1955 bis 1976 von der Karrosseriefabrik Gebrüder Ludewig in Essen-Altenessen hergestellt. Zeitweilig hatte Ludewig so viele Aufträge dafür, daß die Firma Lizenzen zum Bau von Eineinhalbdeckern an die Karosseriefabrik Walter Vetter in Fellbach bei Stuttgart und an die italienische Firma Macchi in Varese vergab.
Die tägliche Schulfahrt mit diesen Bussen hat mich zum begeisterten Benutzer öffentlicher Verkehrsmittel gemacht. Man könnte tausenderlei Geschichten und Geschichtchen rund um die Bonner Obusse oder die Anderthalbdecker erzählen; das sind die kleinen Anekdoten meiner Jugend. Und wer versetzt sich nicht gern in seine Kindertage oder Jugend-Abenteuer zurück?
Bei den Omnibusfreunden Marburg habe ich mich also nicht nur für die Rekonstruktion historischer Omnibusse engagiert, sondern gleichzeitig damit auch für den Erhalt meiner Kindheit.
Ein Mensch ohne Bezug zur Geschichte hat auch keinen Bezug zu sich selbst.
Versetzen Sie sich mit mir zurück in das Jahr 1969!
Unternehmen Sie mit mir eine Fahrt auf Marburgs schönster Buslinie vom Hauptbahnhof zum Schloss!

Franz-Josef Hankes Busseiten sind Mitglied bei adhoc, der Arbeitsgemeinschaft deutsche historische Omnibusse und -clubs

(Logo: adhoc)
vorherige     |     nächste     |     irgendeine     |     alle
im adhoc-Webring


[Amazon]

| [Home] | [Suchen] | [Diskussion] | [Gästebuch] | [Kont |



© 1999 by
Franz-Josef Hanke, D-35037 Marburg